3. Lübecker Update Entzündliche Hauterkrankungen

Samstag, 29. Februar 2020

Sehr geehrte Frau Kollegin,

sehr geehrter Herr Kollege,

wir möchten und herzlich bei Ihnen für Ihre Anwesenheit beim 3. Lübecker Update Entzündliche Hauterkrankungen bedanken. Ziel des Lübecker Update Entzündliche Hauterkrankungen war es, über neue Entwicklungen zu berichten, die für den klinischen Alltag relevant sind. Neben Erkrankungen, die uns täglich in unserer Praxis begegnen, wurden auch wieder etwas seltenere, jedoch relevante, Krankheitsbilder besprochen.

So hat Prof. Dr. Kamran Ghoreschi (Charité Berlin) zur Systemtherapie der Psoriasis gesprochen und Prof. Dr. Thomas Werfel (Hannover) ein Update zum atopischen Ekzem gegeben. Prof. Dr. Hans-Jürgen Tietz (Berlin) hat zur molekularen Diagnostik der Tinea referiert, einer Methode die sicherlich in Zukunft häufiger eingesetzt werden wird. Als weitere Redner konnten wir Prof. Dr. Jan Rupp (Lübeck) zu Antibiotikaresistenzen bei Hautinfektionen und Dr. Waltraud Anemüller (Lübeck) zu entzündlichen Vulvaerkrankungen gewinnen. Abgerundet wurde das Programm durch zwei Fallbeispiele von schwierig zu behandelnden Patienten mit entzündlichen Hauterkrankungen, vorgetragen von Dr. Nina Schumacher und Dr. Kristina Neumann (beide Lübeck), sowie den Highlights aus der Literatur. 

Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen am zum 4. Lübecker Update Entzündliche Hauterkrankungen in 2021.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. med. Detlef Zillikens

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Enno Schmidt